Gasthaus & Pension "Schützenhaus" Pulsnitz

Pulsnitzer Gasthaustradition


"Schützenhaus" Pulsnitz - Veranstaltungen


6. April 2019

Einlass: 18:30 Uhr

Beginn: 19:30 Uhr

Uwe Steimle- "Fludschen muss es"

Uwe Steimle kommt nach ausverkauftem Haus 2017 wieder in unsere Pfefferkuchenstadt Pulsnitz!

"Fludschen muss es"... ganz genau, wenn´s fludschd, ist beim Sachsen die Welt in Ordnung. Wenn´s nämlich ni fludschd, könnte etwas fehlen, dann wird´s fourschbar. Eine Zumutung sondersgleichen! In feinstem Dresdner Sächsisch spricht Uwe Steimle über das Wurzelwerk der deutschen Seele, unsere Muttersprache. Er ist fest davon überzeugt, über die Sprache zum Gefühl vordringen zu können... wenn´s fludschd!

Tickets ab 25,90€ erhalten Sie ausschließlich bei www.eventim.de, allen CTS Stellen und der Sächsischen Zeitung deutschlandweit.


 

Die Veranstaltung ist ausverkauft!

11. April 2019

Beginn: 19:00 Uhr


„Wo man singt, da laß’ dich ruhig nieder, ..."

Der Gemischte Chor Pulsnitz lädt am 11.04. um 19.00 Uhr ins Schützenhaus zur offenen Chorprobe ein. Auf dem Programm stehen (der Jahreszeit angemessen) Lieder zum Leben, Lieben und Lachen im Frühling aus vielen Epochen.

Kommen Sie vorbei und singen Sie mit! Lernen Sie eine offene Gemeinschaft mit viel Spass an der Musik kennen. 
Und vielleicht entdecken Sie dabei Ihr neues Hobby.

Eintritt: gute Laune und Freude am Singen


 

5. Oktober 2019

Einlass: 15:00 Uhr

Beginn: 15:30 Uhr

Veranstaltungsbüro  Wünsch präsentiert "Zauber der Operette"; mit international bekannten Solisten und dem Johann Strauß Balett. Erleben Sie die schönsten Melodien aus den Operetten "Die Fledermaus", "Der Zigeunerbaron", "Wiener Blut", "Eine Nacht in Venedig", "Boccachio", "Der Bettelstudent", u. v. a. m. 
Mehr Information fnden Sie direkt unter www.zauberderoperette.de.

Termin: 5. 10. 2019
Beginn: 15.30 Uhr
Eintritt: je nach Sitzplatz: 19,00€; 26,00€; 29,00€ oder 32,00€

Karten erhalten Sie direkt im "Schützenhaus" Pulsnitz, in allen "SZ Treffpunkten" oder online unter www.reservix.de

Info Veranstalter:
Veranstaltungsbüro Wünsch
Inhaber: Klaus Wünsch
Schumannstr. 5
55595 Hargesheim

 

 



12. Oktober 2019

Einlass: 19:30 Uhr

Beginn: 20:00 Uhr

Festival der Travestie - Maria Crohn & Friends

Die Travestiegrößen Deutschlands, kraftvolle Stimmen, opulente Kostüme und eine kurzweilige Unterhaltung- das und noch vieles mehr erleben Sie bei diesem fulminanten Festival der Travestie. Lassen Sie sich von Maria Crohn und ihrem Ensemble aus namhaften Kabarettgrößen in die Welt des Entertainments entführen.

Diese wunderbare Revue, in der die Travestie in ihrer Höchstform zu sehen ist, wird Sie begeistern! Seit nunmehr 25 Jahren lebt Maria Crohn mit Herzblut das Leben eines Travestiekünstlers. Es wird eine Show der Extraklasse, wenn mit einer Mischung aus Witz, umwerfendem Gesang, großartigen Kostümen und erheiternder Stand Up Comedy für beste Unterhaltung gesorgt wird. Ein Höhepunkt jagt den nächsten, der dem Publikum den Atem stocken lässt. Die wahnsinnig rasante Show wird Sie in eine prächtige Welt entführen, die den Alltag vergessen lässt. Doch nicht nur Maria Crohn, auch die Gaststars der Show bieten mit ihren vielseitigen Darbietungen eine Performance der Extraklasse. Den Zuschauern wird hier einiges geboten: eine breit gefächerte Auswahl an Darbietungen wie Parodien verschiedener Art, extravagante Kostüme oder legendäre Plaudereien mit dem Publikum.

Seien Sie gespannt auf einen Abend, der Sie mitnimmt in die faszinierende Welt der Travestie. Lassen Sie sich Ihre Lachnerven strapazieren und sichern Sie sich noch heute Ihre Karten zu dieser prächtigen Revue.

Termin: 12. 10. 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Tickets ab 31,90€ direkt im "Schützenhaus" Pulsnitz oder unter www.reservix.de


Info Veranstalter:
Maria Crohn - Travestie-Revue Show
Michael Koch, geb. Jünemann
Kiefernweg 31
29227 Celle



22. Dezember 2019

Einlass: 9:30 Uhr

Beginn: 10:30 Uhr


Pittiplatsch und seine Freunde - Ein neues Programm mit den Original Fernsehfiguren 

Auch in diesem Jahr haben Pittiplatsch und Schnatterinchen die Koffer gepackt und warten auf den Reisebus in dem schon Mauz & Hoppel, Mischka, sowie Frau Elster und Herr Fuchs Platz genommen haben. Moppi sitzt mit einem Riesen-Knochen ganz vorn neben der Märchenerzählerin Bärbel, die als Reiseleiterin die Fahrtroute bestimmt. Wie in jedem Jahr um diese Zeit verlassen die Puppen den Märchenwald und reisen zu den Kindern und Familien in die Theater und Kulturhäuser. Mit im Gepäck haben sie natürlich jede Menge gute Laune und ihr großes Märchenbuch, aus dem sie den Zuschauern bei ihren Veranstaltungen Geschichten vorspielen. Pittiplatsch hat versprochen auch ganz brav zu sein. Aber wer diesen kleinen Kobold kennt weiß, dass er diesen Vorsatz schon an der nächsten Waldkreuzung vergessen hat und ordentlich auf den Busch klopft. Doch steckt er in einer Zwickmühle, keine Bange er findet sich auch wieder raus. Auch Fuchs und Elster haben versprochen sich nicht zu streiten. Ob es ihnen gelingt wird sich zeigen. Mauz und Hoppel haben einen neuen Song für die Märchenwaldhitparade einstudiert. Schnatterinchen träumt schon lange davon eine Prinzessin zu sein wird aber immer vom knurrenden Moppi gestört. Mischka eröffnet eine Zauberschule und hofft das alle Tricks gelingen. Die einstündige Show ist für alle kleinen und großen Kinder, für alle Puppenfreunde und für alle die im Herzen jung geblieben sind gedacht. Vor nunmehr 55 Jahren (1962) erblickte Pittiplatsch das Licht der Welt. Emma Lange hat den kleinen Rüpel geschaffen, Heinz Schröder schenkte ihn mehrere Jahrzehnte seine unverwechselbare Stimme und das Fernsehen machte ihn populär. Auch noch heute sind die alten Filme im TV ein Quotenbringer. Regelmäßig zur Sandmännchenzeit öffnet sich der Puppenkoffer und die Geschichten werden zur Freude Vieler noch einmal gespielt.

Termin: 22. 12. 2019
Beginn: 10:30 Uhr

Tickets ab 9,00€ im "Schützenhaus" Pulsnitz oder unter www.reservix.de.

Info Veranstalter:
Show-Express Könnern
Neue Straße 7
06420 Könnern




18. Januar 2020

Einlass: 18:30 Uhr

Beginn: 19:30 Uhr


Katrin Weber- "Nicht zu fassen"

Nun liebes Publikum, das haben Sie nun davon! Nach einer restlos ausverkauften Veranstaltung im Januar dieses Jahres, kommt Katrin Weber auch in 2020 wieder in unsere Pfefferkuchenstädtchen auf die Bühnenbretter unserer "Hornzsche"- und das sogar mit ihrem brandneuen Soloprogramm!"Nicht zu fassen", lautet der Titel des neuen Programms und dazu das Debüt-Album "Ich würd Dich gerne wieder siezen"! Hier bekommt das Publikum wieder all ihre Facetten und ihre wunderbare Wandlungsfähigkeit geboten, komödiantisch, musikalisch und zuweilen auch akrobatisch. Und immer erkennbar: Katrin Weber. Feiner Humor wechselt mit derbem Klamauk, divenhafte Verletzlichkeit mit fast burschikosen Momenten. Katrin Weber rührt und verführt, seufzt, säuselt und säuft, pariert gelassen (die Männerwelten) und parodiert ausgelassen, zuweilen auch sich selbst und bleibt so auf ihre Art einfach nicht zu fassen. Ihr neues Solo wurde lange erwartet. Eher unerwartet dagegen kommt ihre erste Solo-CD "Ich würd Dich gerne wieder siezen". Von Tobias Künzel, einem der Köpfe der "Prinzen", produziert, entstand feinster Kleinkunst-Pop und vereint all ihre Stärken mit Seiten, die man bislang von ihr noch nicht kannte.  Musikalische Kostproben von der CD gibt es auch im neuen Programm "Nicht zu fassen".Fazit: Unterhaltung - ganz oben angesiedelt, Kleinkunst - großformatig verpackt.Einlass: 18:30 UhrBeginn: 19:30 UhrEintritt:  33,00€Karten sind ab dem 1. März 2019 direkt im "Schützenhaus" Pulsnitz erhältlich.


Die Veranstaltung ist ausverkauft!