Gasthaus & Pension "Schützenhaus" Pulsnitz

Pulsnitzer Gasthaustradition


"Schützenhaus" Pulsnitz - Veranstaltungen


ab 11. November 2017

Traditionelle Eröffnung der Pulsnitzer Federgeflügelsaison 2017 
im „Schützenhaus“ Pulsnitz zu Sankt Martin


Seit nunmehr über 15 Jahren eröffnen wir traditionell wieder 
die Pulsnitzer Federgeflügelsaison im "Schützenhaus" Pulsnitz.


Ofenfrische Bauerngans ganz nach Urgroßmutter Hausbrandts 
Familienrezept zubereitet, mit Apfelrotkohl und Sächsischen Kartoffelklößen gereicht und für Sie am Tisch tranchiert. 
Dazu reichen wir eine Flasche Eminens Tinto, ein idealer Begleiter zur Gans aus den Spanischen Pyrenäen.

Weitere Gerichte rund um Gans und Ente finden Sie auf unserer
jeweils aktuellen Tageskarte. 

Wir bitten um Vorbestellung.


 

17. Dezember 2017

Wiener Operetten Weihnacht 2017

Alle Jahre wieder um die Feiertage kommen die schönsten Weihnachtslieder zu neuen Ehren. Unser Künstlerensemble lässt die herrlichen Werke bekannter Komponisten wieder aufleben und zeigt, dass diese Musik - vorausgesetzt sie wird meisterlich präsentiert - nichts von ihrer Popularität verloren hat.

Im Verlaufe des Nachmittags wird eine Auswahl der bekanntesten Festtagsweisen dargeboten. Es erklingen u. a. bekannte Wiener Melodien, Duette und Lieder wie z. B. "Geschichten aus´m Wiener Wald", "Andachtsjodler", "Wiener Fiakerlied", "Es wird scho glei dumpa", aber auch Titel wie "Ave Maria", "Oh du Fröhliche", "Eine kleine Nachtmusik", "Stille Nacht, heilige Nacht".

Präsentiert werden die Werke u. a. von Vittorio Savary (Tenor), Rolf Hartge (Entertainer), sowie von der bekannten Sopranistin Leanan de Montiel. Begleitet werden sie von einer Auswahl der besten Musiker des "Metropolitan Chamber Orchestra". 

Ein Quartett der besten Baletttänzerinnen des "National Theater Prag" wird die schönsten Tanzszenen u. a. aus "Schwanensee", "Hänsel und Gretel" und "Hofmanns Erzählungen" darbieten.

Unterhaltsam wird der Nachmittag von Rolf Hartge moderiert, der im Verlaufe des Programms natürlich auch die ein oder andere Weihnachtsgeschichte liest.

Einlass: ab 14:30 Uhr
Beginn: ca.15:30 Uhr
Eintritt: Kat. 1: 32,00€, Kat. 2: 28,00€, Kat. 3: 22,00€

Eintrittskarten ab sofort im "Schützenhaus" Pulsnitz, beim Mitteilungsblatt Bischofswerda, in allen "SZ- Treffpunkten" und unter www.Reservix.de


 

31. Dezember 2017

Großer Silvesterball zum Jahreswechsel 2017/ 2018

Wir freuen uns, Sie auch dieses Jahr wieder zu unserem großen Silvesterball am 31. 12. 2017 einladen zu dürfen. Das "Duo Rendevouz" sorgt mit seinem vielfältigen und live dargebotenem Repertoire für ordentliche Stimmung und die notwendige musikalische Grundlage zum Tanzen. Natürlich wird auch die musikalische "Konserve" mit aktuellen Hits zum Einsatz kommen. Einen wahren "Augenschmaus" bereiten wir Ihnen mit einem artistisch- akrobatischen Showact- für den kulinarischen "Augen- und Gaumenschmaus" sorgt wie immer das Küchenteam des "Schützenhaus" Pulsnitz mit einem vielfältigen und reichhaltigen Silvesterbüfett; natürlich mit dem was wir am besten kochen können: Gerichte unserer Sächsischen- Oberlausitzer Heimat.

Einlass: ab 18:00 Uhr
Beginn: ca. 19:00 Uhr
Eintritt inklusive Büfett: 44,00€ pro Person

Karten sind ab November direkt im "Schützenhaus" Pulsnitz
oder über unser Kontaktformular unter www.schuetzenhaus-pulsnitz.de erhältlich.


22. Januar 2018

Dr. Mark Benecke - Insekten auf Leichen!

Tickets ab 03.04.2017 bei Eventim, allen CTS Stellen und der Sächsischen Zeitung deutschlandweit!

Nach 2 Ausverkauften Veranstaltungen 2017, kommt DR. Mark Benecke auch 2018 wieder ins Schützenhaus von Pulsnitz

Dr. Mark Benecke ist Kriminalbiologe, der Herr der Maden. Sein Aufgabengebiet: Blutspritzer, Spermaflecken, aber vor allem Fliegen und Maden. Durch seine Analyse verschiedener Insekten, die auf Leichen gefunden wurden, konnte schon unzähligen Verbrechern weltweit das Handwerk gelegt werden. Jetzt geht Mark Benecke mit einem Infotainment-Abend auf Deutschlandtour.

Allerdings kann sich dem Betrachter beim Anblick einiger Fotos leicht schon mal der Magen umdrehen. Denn gezeigt werden nicht die üblichen „Wo ist hier der Fehler?“ - Bilder, sondern Aufnahmen stark entstellter Leichen. Nur durch detaillierte Nahaufnahmen lassen sich die wirklich interessanten Fragen klären: Warum hat die aufgedunsene Männerleiche so lange Fingernägel? Und welche Madenart kriecht gerade aus ihrem Mundwinkel? - Fragen, die Mark Benecke keine Ruhe lassen, denn der Kölner ist für Polizeibehörden aller Herren Länder rund um die Uhr zu erreichen.

Einlass: ab 18:30 Uhr
Beginn: ca. 19:30 Uhr


23. Januar 2018

Zusatztermin! Dr. Mark Benecke - Die Leiche aus der Biotonne

Tickets ab jetzt bei Eventim, allen CTS Stellen und der Sächsischen Zeitung deutschlandweit!

Nach 2 Ausverkauften Veranstaltungen 2017, kommt DR. Mark Benecke auch 2018 wieder ins Schützenhaus von Pulsnitz

Dr. Mark Benecke ist Kriminalbiologe, der Herr der Maden. Sein Aufgabengebiet: Blutspritzer, Spermaflecken, aber vor allem Fliegen und Maden. Durch seine Analyse verschiedener Insekten, die auf Leichen gefunden wurden, konnte schon unzähligen Verbrechern weltweit das Handwerk gelegt werden. Jetzt geht Mark Benecke mit einem Infotainment-Abend auf Deutschlandtour.

Allerdings kann sich dem Betrachter beim Anblick einiger Fotos leicht schon mal der Magen umdrehen. Denn gezeigt werden nicht die üblichen „Wo ist hier der Fehler?“ - Bilder, sondern Aufnahmen stark entstellter Leichen. Nur durch detaillierte Nahaufnahmen lassen sich die wirklich interessanten Fragen klären: Warum hat die aufgedunsene Männerleiche so lange Fingernägel? Und welche Madenart kriecht gerade aus ihrem Mundwinkel? - Fragen, die Mark Benecke keine Ruhe lassen, denn der Kölner ist für Polizeibehörden aller Herren Länder rund um die Uhr zu erreichen.

Einlass: ab 18:30 Uhr
Beginn: ca. 19:30 Uhr











...zur Startseite hier klicken...

 

...zur Onlinebuchung hier klicken
...zur Onlinetischbestellung hier klicken...